Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Dienst
Logo VSB
Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.
Betreuung
Logo VSB
Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.
Durchlässigkeit der Laufbahnen
Logo VSB
Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.
Besoldung
Logo VSB
Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.
Zivilberufliche Qualifikation
Logo VSB
Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Vollversammlung 2018 „Netzwerk der Hilfe“

Vollversammlung 2018 Netzwerk der Hilfe

„Gemeinsam was bewegen“, das Motto der Netzwerker trifft es auf den Punkt. Bundeswehrnahe Verbände und Vereine sowie zivile und unabhängige Organisationen, Stiftungen oder auch Vereine arbeiten Hand in Hand über Grenzen hinweg für die Angehörigen der Bundeswehr und ihre Familien.
Grundsätzlich aufgeteilt in vier Arbeitsgruppen findet einmal jährlich die Vollversammlung des Netzwerkes der Hilfe statt. Dieses Jahr trafen sich die Mitglieder des Netzwerkes vom 11.06. bis 12.06.2018 im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Berlin.
Der Parlamentarische Staatssekretär Dr. Peter Tauber begrüßte alle Teilnehmenden in Vertretung der Bundesministerin. Er lobte die Arbeit des Netzwerkes und unterstrich ihre Wichtigkeit, auch über die vorhandene Fürsorge des Dienstherrn hinaus für die Soldatinnen und Soldaten und ihre Familien bzw. Bezugspersonen.
Im Laufe des Tages folgten zwei interessante und hoch sensible Fachvorträge. Inhalt einerseits war die „Moralische Verwundung“ und im zweiten Vortrag „Die Rolle der INVICTUS GAMES für die Rehabilitation“. Beide Vortragende, Frau OFA Dr. Langner und Herr OTA Dr. Lison, hatten Ihre Themen den Zuhörenden angepasst. Die Mitglieder des Netzwerkes der Hilfe waren beeindruckt von den Vorträgen und wurden gleichzeitig noch einmal motiviert bzw. bestärkt für die Arbeit im Netzwerk. Abends folgten die Mitglieder des Netzwerkes der Einladung von Frau Bundesministerin der Verteidigung, Dr. Ursula von der Leyen, zur Eröffnungsveranstaltung „Raum der Information“ am Ehrenmal der Bundeswehr.
Der zweite Tag gehörte den Arbeitsgruppen. In Anwesenheit des gesamten Plenums präsentierten die Sprecher und Sprecherinnen der AG’n ihre Anliegen bzw. Projekte, die dann von allen Teilnehmenden diskutiert wurden.
Diese erstmalige Form der AG-Arbeit hatte aus Sicht der Vertreter des VSB zwei entscheidende Vorteile:

  1. Den Mitgliedern bot sich die Möglichkeit zu einem Einblick in die Themenfelder der anderen Arbeitsgruppen und
  2. Die einzelne AG konnte Ideen von allen Mitgliedern des Netzwerkes aufgreifen und erhielt so die ein oder andere neue Sichtweise auf ihr Anliegen bzw. Projekt.

Insgesamt haben die Vertreter des VSB, OStFw Mathias Schmidt (AG 1), Oberstlt d.R. Dr. Matthias Witt-Brummermann (AG 3) und Hptm Kai Matschullis (AG 4) in dieser Vollversammlung eine gelungene und gewinnbringende Veranstaltung gesehen. Viele Gespräche mit den Mitgliedern des Netzwerkes schaffen Vertrauen in die gemeinsame Arbeit, getreu dem Motto des Netzwerkes der Hilfe: „Gemeinsam was bewegen“.

Alle weiteren Berichte finden Sie unter Pressemitteilungen / Archiv.

 
 

RSS-Feed des Bundesministeriums der Verteidigung

Augen geradeaus

  • Manöver-Unfall auf der ‚Sachsen‘: Gezündeter Flugkörper blieb an Bord22.06.2018 13.00
    Fürs Archiv: Auf der Fregatte Sachsen ist es bei einem Übungsschießen vor Nord-Norwegen zu einem Zwischenfall gekommen: Ein Flugkörper Standard Missile 2, der mit dem Vertical Launch System verschossen werden sollte, zündete zwar – aber der Flugkörper startete nicht und brannte an Bord aus. Zwei Besatzungsmitglieder wurden, so heißt es, stressverletzt, seien aber wieder dienstfähig. […]
  • Dokumentation: Merkel bei der Bundeswehr in Jordanien21.06.2018 22.35
    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am (heutigen) Donnerstag bei ihrer Jordanien-Reise die Bundeswehrsoldaten auf dem Fliegerhorst Al Azraq besucht. Die Luftwaffe hat dort vier Tornado-Aufklärungsflugzeuge und ein Tankflugzeug stationiert, die im Rahmen der internationalen Anti-ISIS-Koalition im Einsatz sind. Zur Dokumentation Merkels Statement (in der Abschrift des Bundespresseamtes): Liebe Soldatinnen und Soldaten, ich freue mich, dass ich […]
  • Von der Leyen in den USA: Ein Freund, ein guter Freund20.06.2018 23.55
    Mag US-Präsident Donald Trump derzeit auch mit falschen Behauptungen auf Deutschland schimpfen – sein Verteidigungsminister James „Jim“ Mattis gibt sich unverändert als guter Freund und Alliierter. Der Pentagon-Chef empfing am (heutigen) Mittwoch die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, und schon vor dem Gespräch hatte Mattis das passende Lob für die Deutschen parat:   Deutschland […]
  • Kommt der Bundeswehr-Korporal? Noch scheint es offen19.06.2018 21.44
    … Wird die Bundeswehr für lang dienende Mannschaftssoldaten künftig den neuen Dienstgrad Korporal einführen, den es in anderen europäischen Armeen, zum Beispiel den Niederlanden (s. Foto), schon gibt? In der vergangenen Woche versteckte das Deutsche Heer in einem  Bericht zu „Dienen 4.0“ im Spannungsfeld zwischen Einsatzbereitschaft und Attraktivität* die Ankündigung: Korporale und Stabskorporale – so […]
  • NATO-Speerspitze unter deutscher Führung: Zertifiziert in Schnöggersburg19.06.2018 20.53
    … Die Land-Einheiten für die NATO-Speerspitze, deren rotierende Führung die Bundeswehr im kommenden Jahr übernimmt, sind von der Allianz als excellent und damit einsatzbereit zertifiziert. Im Oktober und November muss die Very High Readiness Joint Task Force (VJTF) bei der Großübung Trident Juncture in Norwegen beweisen, dass sie nicht nur kampfbereit ist, sondern auch innerhalb […]