Park03grHier existieren keine Barrieren zwischen Mensch und Tier dank der einmaligen begehbaren Freianlagen! In der Freizeit-und Wasserwelt erleben Sie über 40 rasante Fahrattraktionen für jedes Alter, die einzigartige Dschungel-Safari und die atemberaubende Aqua-Safari. Übernachtungsmöglichkeiten bieten unsere 3-Sterne hotelklassifizierten Safari-oder Masai Mara Lodges und unsere Wohnmobilstellplätze. Die täglichen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter: www.serengeti-park.de

 

Vorteil: Bei Vorlage des Truppenausweises an der Kasse des Serengeti-Parks erhält der Fahrer eines PKW freien Eintritt im Wert von 28 EURO. Die gilt nur in Verbindung mir einer voll zahlenden Begleitperson und ist nicht einlösbar in Kombination mit anderen Ermäßigungen oder an Aktionstagen.

Zurück zur VSB-Vorteilswelt

Augen geradeaus!

Augen geradeaus!

  • Zwischenbilanz: Danke! (und jetzt: Urlaub)03.07.2020 23.42
    Nach einem halben Jahr mal ’ne (wirtschaftliche) Zwischenbilanz gezogen – und ich muss sagen: Danke. Danke an alle Leser*innen. Und damit gehe ich in eine dringend nötige Urlaubspause… Die vergangenen Monate waren für viele, und auch für viele in meiner Branche, nicht wirklich einfach. Dass die Viruspandemie viele Pläne und Einkommensquellen über den Haufen geworfen hat, haben alle gemerkt – und die Freiberufler wie ich noch ein bisschen mehr: Außer Themen mit Pandemie-Bezug lief journalistisch wenig; die Anfragen von anderen[...]
  • DroneWatch: Verteidigungsministerium legt Regeln für bewaffnete deutsche Drohnen vor03.07.2020 18.42
    Pünktlich zum Beginn der parlamentarischen Sommerpause hat das Verteidigungsministerium dem Bundestag seinen Bericht zur Debatte über die Beschaffung der Bewaffnung für Drohnen der Bundeswehr vorgelegt. Dazu gehören auch Grundsätze für den Einsatz von deutschen bewaffneten Unmanned Aircraft Systems (UAS), wie sie der Koalitionspartner SPD verlangt hatte. Der Bericht soll nach den Worten des Parlamentarischen Staatssekretärs Peter Tauber als Grundlage für eine parlamentarische Befassung dienen. Das Verteidigungsministerium hatte in den vergangenen Wochen eine auch öffentlich sichtbare Debatte vor allem mit Abgeordneten[...]
  • Dokumentation: Kriterien der SPD für Entscheidung über Drohnen-Bewaffnung (m. Nachtrag)02.07.2020 21.50
    Nach dem grundsätzlichen Signal, einer Beschaffung von Waffen für Drohnen der Bundeswehr zuzustimmen, hat die Spitze der SPD-Bundestagsfraktion ihren Kriterienkatalog für eine Zustimmung vorgelegt. Nach einem entsprechenden Konzept für die Bewaffnung, das das Verteidigungsministerium vorlegen will, soll eine weitere politische und öffentliche Debatte folgen. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Gabriela Heinrich hatte bereits am vergangenen Sonntag in einem Zeitungsinterview unter Bedingungen eine Zustimmung ihrer Fraktion zur Beschaffung von Waffen für die unbemannten Systeme vom Typ Heron TP angekündigt, die die Bundeswehr ab[...]
  • Fürs Archiv: AKK und Esper sprachen über US-Truppenabzug aus Deutschland02.07.2020 21.14
    Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr US-Kollege Mark Esper haben sich telefonisch über den geplanten Abzug von 9.500 US-Truppen aus Deutschland unterhalten. Das gab das deutsche Verteidigungsministerium bekannt, ohne wirklich Inhalte zu nennen. Die Mitteilung aus dem BMVg am Donnerstagabend, zunächst nur über Twitter verbreitet: Das US-Verteidigungsministerium hatte am Dienstag mitgeteilt, Präsident Donald Trump sei über Pläne für den Abzug von 9.500 der derzeit rund 34.500 in Deutschland stationierten US-Soldaten informiert worden und habe sie gebilligt. Details wurden bislang aber nicht[...]