• Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.

Eisblume

An den Folgen eines Traumas seelisch erkranken können sowohl die erlebende Person selbst, als auch Angehörige, die nicht dem Ereignis beiwohnten. Angehörige müssen sich - neben der Sprachlosigkeit - den Ohnmachtsgefühlen und Ängsten im Zusammenleben mit den Betroffenen, eventuell auch mit dem eigenen Erkranken auseinandersetzen. Daher gibt es die Eisblume. (Quelle: http://ptbs-eisblume.de/)

zum Internetauftritt