• Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.

Am 23. und 24. Oktober 2018 fand zum wiederholten Male die alljährliche GI Spießtagung in Hannover statt. Teilnehmer aus den verschiedensten Regionen Deutschlands fanden sich ein, um sich über die neuesten und aktuellsten Sachstände verschiedenster Thematiken zu informieren, um diese dann an ihre Soldatinnen und Soldaten in der Truppe weitertragen zu können. Themenfelder wie, Modernisierung der Laufbahnen, neue Dienstgrade in der Laufbahn der Mannschaften, Anhebung des AVZ, usw. waren Schwerpunkte auf der Tagesordnung. Die Veranstaltung wurde genutzt, Probleme aus der Truppe an den Generalinspekteur oder auch die Inspekteure der jeweiligen TSK/OrgBereiche zu tragen. Während des gemeinsamen geselligen Abend konnten weiterhin Fragen in persönlichen Gesprächen mit verschiedenen Abteilungsleitern, Referatsleitern oder Federführern verschiedener Themenfelder erörtert werden. Das Fazit aus dieser Veranstaltung ist deutlich positiv. Der Generalinspekteur wird weiterhin an der Beratergruppe der Spieße, so wie an der Veranstaltung festhalten.
Oberstabsgefreiter Dornhöfer
Referent der Bundesleitung


Spießtaung 2018

Foto: Bundeswehr