• Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.

Auf Einladung des Staatssekretärs im BMVg, Gerd Hoofe, nahm die neugewählte stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes der Soldaten der Bundeswehr (VSB), Major Franziska Matura, bei ihrer Vorstellungsrunde die Gelegenheit wahr, in einem einstündigen Gespräch aktuelle Themen des Verbandes mit der Leitung im BMVg zu erörtern.
Nach einer kurzen persönlichen Vorstellung konnten schnell die zwei Themenschwerpunkte „Familienurlaub nach einem Auslandseinsatz“ sowie die „Optimierung der Kinderbetreuungsmöglichkeiten für Soldatenkinder bei Versetzung“ identifiziert und entsprechend erörtert werden.
Staatssekretär Hoofe zeigte großes Interesse an diesen Themen und sicherte seine Unterstützung zu.
Frau Major Matura konnte Staatssekretär Hoofe die grundlegende Idee des VSB erneut darlegen. Als einzige Interessensvertretung ausschließlich soldatischer Angelegenheiten sieht sich der VSB in allen Belangen der rein soldatischen Beteiligung in der Pflicht und wird diese unabhängig und verantwortungsbewusst in die Leitung transportieren.
Das in sehr angenehmer Atmosphäre geführte Gespräch endete mit dem herzlichen Dank der stv. Bundesvorsitzenden hinsichtlich des eingeräumten Termins sowie mit der Versicherung einer gegenseitigen vertrauensvollen Zusammenarbeit.

M Matura und Sts Hoofe

(v.l.n.r.) stv. Bundesvorsitzende Major Franziska Matura; Staatssekretär im BMVg Gerd Hoofe
Foto: VSB