• Verband der Soldaten der Bundeswehr e.V.

Informationsgespräch beim InspSan

Den erneuten Vorstoß des VSB zum Thema Krankenmeldeschein (https://vsb-bund.de/index.php/infothek/item/746-inikrankenschein) nahm der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Herr Generaloberstabsarzt Dr. med. Ulrich Baumgärtner, zum Anlass, sich mit Vertretern des VSB in seinen Räumen zu treffen. Hauptmann Kai Matschullis, Bereichsvorsitzender West, und Oberstleutnant i.G. Ingo Neuber, Ländergruppenvorsitzender RP/HE/SL, stellten dem InspSan und dem ebenfalls anwesenden Herrn Oberstarzt Dr. med. Michael Neuhoff, Unterabteilungsleiter Personal im Kdo SanDstBw, die aktuellen Themen des VSB vor. Hierbei wurden u.a. die Themen Binnenarbeitsmarkt Bundeswehr, Durchlässigkeit der Laufbahnen, Versorgungsausgleich, Allgemeine Dienstpflicht sowie das Thema Krankenmeldeschein offen diskutiert. Konstruktive Anmerkungen zu den einzelnen Themen konnten die Vertreter des VSB aufnehmen. Darüber hinaus wurden weitere Gespräche, mit weiterem Fachpersonal im VSB, in kürzeren Abständen, vereinbart. GenOStArzt Dr. Baumgärtner bedankte sich für die ausgiebigen Informationen und zeigte sich beeindruckt, von der ausschließlich ehrenamtlichen Tätigkeit der Amtsträger im VSB.

PTBS

von links nach rechts: OTL i.G. Neuber, GenOStArzt Dr. Baumgärtner, H Matschullis
Foto: VSB